Perfekter Lebenslauf

Bewerber recherchieren auf viele Webseiten, folgen Ratgebern oder lesen Bücher, um herauszufinden, wie ein richtiger Lebenslauf auszusehen hat. Jedoch stoßen sie oft auf Informationen von sogenannten Experten, die den Bewerbern zeigen wollen, wie sie alle Bereiche einer Bewerbung (Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf, Dritte Seite etc.) abdecken. In den meisten Fällen ist dies aber oft zu oberflächlich, fehlerhaft oder unvollständig beschrieben. Zu viele Informationen verwirren meist und kosten viel Zeit.

Mit JEDDiT erstellt der Bewerber seinen Lebenslauf, indem er sich nur auf den Inhalt konzentriert, denn die Anpassung und Formatierung des Lebenslaufes übernimmt JEDDiT ganz automatisch. Mit Hilfetools wird der Bewerber beim Erstellen des Lebenslaufs immer unterstützt, sodass dem Bewerber das ständige Hin-und-Her erspart wird, welche Informationen in welchen Kategorien gehören. Mit der Auswahl an verschiedenen professionellen Layouts hat der Bewerber stets seinen personalisierten Lebenslauf und das als Webseite und im PDF-Format.

Perfekter Lebenslauf

Das ideale Layout zum Lebenslauf

Das Layout sollte immer passend zum Unternehmen sein, für welches der Bewerber sich bewirbt. Dafür bietet JEDDiT viele verschiedene Bewerbungslayouts, die sehr unterschiedlich sind, damit der Bewerber immer das passende Design findet.

Viele Ratgeber Webseiten erklären welche Standard-Schriftarten man verwenden soll, welche Schriftgröße man benutzen soll, in welcher Position das Bewerbungsfoto idealerweise platziert werden soll oder wie man die Seitenränder entsprechend für seinen Lebenslauf einstellt.

Der Vorteil von JEDDiT ist, dass dies alles für den „perfekten Lebenslauf“ automatisch geschieht. Stets hat der Bewerber in Echtzeit beim Erstellen des Lebenslaufes den Überblick, wie der Lebenslauf mit dem passenden Layout letztendlich auszusehen hat, sobald man ihn im Konfigurator generiert und der Bewerber seinen perfekten Lebenslauf als eigene Webseite + PDF Version vorliegen hat.

Um sich einen Eindruck zu verschaffen, sind hier ein paar Musterbeispiele von Lebensläufen:

Hier findest du mehrere Informationen zu Bewerbungslayouts.

Tipps: Der Aufbau eines perfekten Lebenslaufes

Am übersichtlichsten stellt man seinen Werdegang in gegenchronologischer Form auf, also in einem tabellarischen Lebenslauf. Dies ist die amerikanische Form, die sich in Deutschland durchgesetzt hat und am häufigsten verwendet wird. Somit sieht der Personalentscheider sofort im ersten Blick welche deine letzten beruflichen oder schulischen Stationen waren, die für die Ausbildung relevant sind.

Jedoch ist der funktionale Aufbau für deinen Lebenslauf ebenfalls von Vorteil. Wenn du schon viel Berufserfahrung gesammelt und/oder zahlreiche Fortbildungen besucht hast, ist es sehr empfehlenswert, dass diese Erfahrungen auf dem perfekten Lebenslauf im Mittelpunkt stehen.

Allgemein grenzt man die Bereiche Schulausbildung und Berufserfahrung ab und es hängt immer davon ab, welche Anforderungen das Unternehmen hat, ob du letztendlich die funktionale oder tabellarische Form für deinen Lebenslauf wählst.

Der wesentliche Vorteil auf JEDDiT ist, egal welche Variante du auch letztendlich wählst, dass du dich mit Hilfe-Tools und Platzhalter praktisch nur auf den Inhalt beim Erstellen deines Lebenslaufes konzentrierst und deinen perfekten Lebenslauf so sehr schnell erstellen kannst.